Boutique-Hotel - auf Sergeants

Villasimius - Sardinien

Strände mit weißem Sand, transparentes Meer, Buchten mit intensiven Farben, umgeben von mediterraner Macchia, Jahrhunderte alte Wacholderbüsche und vom Mistral geformte Granitfelsen.

Villasimius liegt in der bezaubernden Umgebung des Meeresschutzgebiets Capo Carbonara: ein Naturjuwel mit einzigartigen Eigenschaften im Mittelmeerraum, mit kristallklarem Wasser, Meeresböden von außergewöhnlicher Schönheit und reicher Meeresbiodiversität. Dieses Ökosystem wird das ganze Jahr über durch verschiedene Initiativen geschützt und gestärkt.

Unberührtes Meer

Geschützter Yachthafen

Sehr weiße Strände

Strand | Ein Affe

Das Meeresschutzgebiet von Capo Carbonara ist ein Touristenziel von großer Bedeutung für diejenigen, die das Meer und die Natur lieben. Besucher können Aktivitäten wie Tauchen genießen, Schnorcheln und Bootsausflüge, So können sie die Pracht der Meereslandschaft aus nächster Nähe bewundern.

Eine Reise in die Vergangenheit zwischen archäologischen Stätten und faszinierender Geschichte

Villasimius zeichnet sich auch durch seine reiche Geschichte aus: In der Umgebung befinden sich mehrere archäologische Stätten von großer Bedeutung, Sie reichen nicht nur bis in die Nuraghenzeit zurück. Diese Orte zu erkunden bedeutet, einen einfachen Urlaub in eine besondere Reise zu verwandeln und ein Reiseziel zu einem unvergesslichen Ort des Herzens zu machen.

Ein Zauber zwischen der Natur, Traditionen und saisonale Farben

Villasimius präsentiert sich als magischer Ort, wo sich die Großzügigkeit der Natur in ihrer ganzen Schönheit manifestiert. Neben Naturwundern, Das Herz dieses Ortes besteht aus Menschen, von ihren Bräuchen und Traditionen. Die reichen Feste des Landes, voller Folklore und Farben, Sie stellen das Vehikel dar, durch das jahrhundertealte Bräuche weitergegeben werden, Es entsteht ein faszinierendes kulturelles Mosaik, das sich im Laufe der Jahreszeiten weiterentwickelt.

Strände